coookies!!!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

hey hey

… coooookies for blends (www.blends.ch)!!! … da ich letze woche zum beyoncé konzert eingeladen wurde, wollte ich mich natürlich mit etwas besonderem & süssem beim blends team bedanken. (ich brauch ja einen grund zum backen :-))
nun aber was für cooookies? natürlich musste es etwas spezielles sein … da hab ich mich an 2 besonders feine cookies erinnert die ich letzte weihnachten gebacken hab … die ersten sind die suuuper leckeren chocolate chips cookies von mamambini.ch (rezept hier: http://mamambini.ch/homemade-chocolate-chip-cookies/) die ich jedoch in 2 versionen gemacht habe einmal die klassischen chocolate chip cookies und einmal white chocolate_cranberries_hazelnut cookies und dann gab es DIE neue entdeckung an weihnachten fichi_anice_biscotti … die fanden alle meeegaaa .
… die cookies sind natürlich kids approved (vorallem wenn sie direkt aus dem ofen kommen) aber die biscotti leider nicht. die cookies sind aber  gottis approved und one of mister s favourites sweet things I bake (er war enttäuscht weil er dachte ich hab sie extra für ihn gebacken … but sorry it’s for the blends team)!!!

thanks girls for this great evening

just bake & enjoy the cookies with a cup of tea
S

L1000220

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

biscotti fichi & anice (feigen_anis)
für ca. 20 – 26 sütck (je nach grösse der biscotti)

300 g weizenmehl
225 g zucker
1 tl backpulver
1 tl meersalz
1 eigelb
3 el milch
125 ml olivenöl extra vergine (je besser das öl desto besser die cookies)
1/2 tl vanilleextrakt
375 getrocknete feigen (in kleine stücke geschnitten)
2 tl anis, gemahlen

mehl, zucker, backpulver & salz mit dem mixer gut vermengen
eigelb in die milch rühren, anschliessend olivenöl & vanilleextrakt hinzufügen und alles zur mehlmischung geben und verrühren (die mischung nur solange verrühren bis eine gebunden masse entsteht, die aber immernoch ziemlich bröselig ist)
die feigen & der anis hinzfügen und vorsichtig unterkneten
teig halbieren und 2 rollen formen und aufs backblech legen (die masse ist ziemlich krümmelig und es ist ziemlich schwierig die rollen zu formen … also einfach immer wieder ein bisschen teig in die hand nehmen zusammenkneten und auf das backblech legen bis eine rolle ensteht)
die rollen im vorgeheizten backofen bei 190 grad 30 minuten backen
die rollen etwas auskühlen lassen und danach in stücke schneiden
danach nochmals für ca. 5 – 10 minuten im backofen goldbraun backen (wenn man es eilig hat geht es auch ohne das 2. mal backen)

L1000259
white_chocolate_cranberries_hazelnut cookies
je nach grösse 10 bis 20 cookies

ich habe das rezept von rahel von mamanbini einfach ein wenig abgeändet und meine jungs mister s & big s liebten die cookies
(am besten sind die cookies 5 minuten nachdem man sie aus dem ofen genommen hat)

100gr butter, weich
150gr brauner Zucker
1 pack bourbon-vanille-zucker
75gr gemahlene haselnüsse
1 prise salz
1 ei
100gr mehl
1 TL backpulver
100gr weisse schokoladen würfel
100 gr cranberries (getrockent)

butter mit braunem zucker, vanille-zucker und salz schaumig rühren
ei verquirlen und unter die masse rühren
gemahlene haselnüsse in einer beschichteten pfanne kurz rösten und etwas abkühlen lassen
haselnüsse, mehl und backpulver vermischen und unter den Teig rühren
weisse schokoladen würfel & cranberries darunter rühren
mit einem löffel portionen auf das backpapier verteilen (müssen nicht zu cookies geformt werden sie verlaufen im ofen und werden flach)
im backofen bei 180 grad ca. 10 minuten backen

L1000269

Advertisements

2 Kommentare zu “coookies!!!

    • hallo rahel
      … danke freut mich das es dir gefällt 🙂 … die schachtel hatte ich schon, das papier ist von rice und angeklebt wurde das papier von mir mit sprayleim 🙂 …
      have a nice day
      S

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s