kids project no. 8 … brownies

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

hey hey

… da little s und ich nun am vormittag immer alleine sind (big s geht seit einer woche in den kindergarten), war es wieder mal zeit was zu backen (also wenn little s nicht bäckerin wird dann weiss ich also auch nicht … seit sie 6 monate alt ist und sitzen kann ist sie bei mir in der küche und macht mit und schaut zu)!!!
… anyway ich hab im internet auf einem blog brownie cookies gesehen … und fand die idee eigentlich ziemlich witzig … also haben wir die zusammen vorbereitet … little s füllt alle zutaten in die schüsseln und darunter die waage und sie gibt löffel für löffel das mehl, zucker, etc. hinein … und ich bin hintendran achte auf die mengen, räum auf und mache pics 🙂 … ausserdem ist little s die versuchsdame no. 1 … die schokolade muss natürlich immer probiert werden und bei jeden schritt bevor was neues in den teig kommt muss sie ebenfalls den teig vortesten!!!
als dann der teig fertig war versuchten wir den teig auf das blech zu löffeln wie man das bei cookies macht … leider war der teig aber zu flüssig … ich hab dann ein blech ausprobiert und die cookies waren nicht so wie ich mir das vorgestellt hab … dann hab ich den teig halt einfach in kleine kuchenförmchen gefüllt und dies war dann aber ziemlich lecker lecker.

big s fand die cookies & die brownies küchlein auch ziemlich lecker lecker … als er vom kindergarten nach hause kam!!!

just bake with your kids

s & little s

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

double chocolate brownies

125 g dunkle schokolade
125 g butter
2 eier
210 g zucker
1 tl vanillepaste
150 g mehl
1/2 tl backpulver
75 g weisse schokoladen (stückchen geschnitten)
wer nüsse mag (welche auch immer) kann hier ca. 100 g nüsse hinzufügen

ofen auf 175 grad vorheizen
butter & schokolade in einer pfanne schmelzen
eier, vanillepaste & zucker mit der küchenmaschine luftig schlagen (bis die masse hell ist)
mehl, backpulver & nüsse in einer anderen schüssel zusammen mischen
mehlmischung & schokolade zu den flüssigen zutaten hinzufügen und alles gut zusammen rühren
die ganze brownies mischung in eine ca. 20 x 20 cm grosse gebutterte backform füllen (oder eben in kleine kuchenformen)
für ca. 30 minuten backen
etwas abkühlen lassen in der form selber schneiden oder dann direkt aus den kuchenförmchen essen

OLYMPUS DIGITAL CAMERA  OLYMPUS DIGITAL CAMERA
schwupdiwup … und da war nur noch ein brownieküchlein übrig … 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s