kids project no. 13 apple cigarettes

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

hey hey
… nun sind wir wieder mal dran mit einem küchen kids project …

… dies war ein ganz spontanes kids küchenhilfe projekt … ich hatte noch filoteig im kühlschrank und da wir besuch bekamen, zauberten wir noch schnell dieses dessert … apfel zigaretten.
ich fing ganz spontan an äpfel zu schälen. wenn little s mich in der küche sieht, geht es keine 2 sekunden und sie sitzt neben mir und möchte helfen. diesmal sah big s mich äpfel schneiden und da er im kindergarten mit dem scharfen messer nun die bananenschalen für den kompost zerschneiden darf, wollte er unbedingt die äpfel alleine in kleine stücke scheiden … nach kurzem zusehen wie man es macht … durfte er alle apfelschnitze in kleine stücke schneiden und war meeega stolz darüber. da little s natürlich nicht nur zusehen wollte, durfte sie den zucker, etwas zu viel zimt und die zitronenschale unter die apfelstücke mischen.

danach ging es weiter der filoteig mit dem pinsel einölen, schneiden & rollen, beide waren hochbeschäftigt und haben den ganzen teig verarbeitet und gerollt!!! wir hatten richtigen spass die apfel-zigaretten zu machen … und der name fand big s natürlich auch ziemlich lustig… 🙂

just bake with your kids
S, little s & big s

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

apfel zigaretten
(ergibt ca. 20 apfel zigaretten)

1 päckli filoteig (kann man in der schweiz bei migros kaufen)
4 – 5 boskop äpfel
3 el brauner zucker
1 tl zimt (oder auch mehr, wenn man grad am fotografieren ist und nicht hinsieht :-))
etwas zitronenschale
zitronensaft von einer halben zitrone
etwas puderzucker
ca 6 el olivenöl (oder zerlassene butter)

äpfel in kleine stücke schneiden
apfelstücke zusammen mit braunem zucker, zimt, zitronenschale & zitronensaft in der pfanne ca. 10 minuten erhitzen (bis die äpfel etwas weich werden)
apfelstücke etwas abkühlen lassen
filoteig mit olivenöl bestreichen, apfelmasse am rand verteilen und das ganze wie eine zigarre aufrollen (die kinder einfach machen lassen, auch wenn sie nicht perfekt aussehen beim backen verschönern sie sich :-))
nochmals den teig oben mit reichlich olivenöl bepinseln & puderzucker darüber verteilen
bei 180 grad im ofen ca. 20 – 30 minuten backen bis sie braun & knusprig sind

am besten warm essen & wenn man möchte kann man noch ein süssen quarkdip dazu servieren (quark, puderzucker, vanillepaste & zitronensaft mischen)
enjoy …

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
da es am schluss keine äpfelfüllung mehr hatte, haben wir die letzten 3 mit schokolade gefüllt, auch dies ist lustig, dann gab es nämlich überraschungs zigaretten und man wusste nicht was drin war apfel oder schokolade? … 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s