home design – colorful

hey! finally weekend! Die Sonne scheint. Ich sitze im Gras und habe Familienpause. Zeit für Farben!
Hier ist ein Projekt, was ich vor einiger Zeit gemacht habe. Dazu braucht man Wolle! Die hat so tolle, leuchtende Farben, dass ich super gern damit „arbeite“. Meine Kids übrigens auch, aber das zeig ich Euch später mal…Am besten nimmt man Märchenwolle im Kammzug (das sind lange Wollfäden) dann sind die Kugeln schnell gemacht. Dazu Filznadeln und ein Filzkissen (ein kleiner Schwamm tut’s auch), dünnen Draht, kleine Metallperlen und eine Zange. (alles im COOP Bau und Hobby bzw. Bastelladen zu bekommen)
IMG_5536

Für die Kugeln habe ich ein bisschen Wolle fest wie einen Wollknäuel gewickelt. Fixiert wird alles mit einer Filznadel. Die Nadel hat kleine Haken, so dass die Wolle beim Einstechen und wieder Herausziehen der Nadel „verfilzt“. Je häufiger eingestochen wird, umso fester wird die Kugel. Versucht es einfach mal. Mich entspannt die Arbeit mit Wolle total…;)
IMG_5540

Die Wollkugeln habe ich auf den Draht gefädelt. Am besten geht das, wenn man mit einer Nadel ein Loch durch die Kugel sticht und den Draht direkt danach durchschiebt. Damit nicht alle Perlen nach unten rutschen einfach Metallringe mit der Zange am Draht befestigen, schon bleiben die Kugeln wo sie sollen. Zur leichten Befestigung oben eine kleine Schlaufe formen. Fertig!
IMG_5553IMG_5547

übrigens: wer keine Lust hat, selbst zu filzen…die Kugeln kann man auch kaufen. 😉
IMG_5544IMG_5549-001

Ich habe sie in die Nähe der Eingangstür gehängt. So wird jeder Besucher mit leuchtenden Farben begrüsst.
IMG_5467

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s